KreisSportBund Paderborn, Startseite
< 1. Almetal-Marathon startet am 15.10.2017
22.02.2017 10:17 Alter: 3 yrs
Kategorie: Aktuelles

Der Bewegungsförderung von Kindern eine Lobby geben


Gründung des Vereins „Wir bewegen alle Kinder im Kreis Paderborn“ stärkt bestehende Initiative

Mathias Hornberger übernimmt Amt des 1. Vorsitzenden

„Die Kinderwelt ist eine Bewegungswelt und zwar von Anfang an. Kinder brauchen Bewegung und Sport nicht allein für ihre gesunde körperliche Entwicklung, sondern auch für die geistige, emotionale und soziale Entwicklung“. Mit diesen Sätzen beginnt die Präambel des gemeinnützigen Vereins „Wir bewegen alle Kinder im Kreis Paderborn“, der nun im Ahorn-Sportpark gegründet worden ist. Bereits seit 2013 besteht unter diesem Namen eine Initiative aus zahlreichen Organisationen und Partnern aus dem gesamten Kreis Paderborn. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, gemeinsam verbesserte Strukturen zur Bewegungs- und Sportförderung von Kindern im gesamten Kreisgebiet Paderborn zu entwickeln. Dabei ist notwendig, geeignete Rahmenbedingungen zu schaffen, damit alle Kinder und Jugendliche im Kreis Paderborn die Möglichkeit haben, in der Entwicklung körperlich-motorisch gefordert und gefördert zu werden und einen aktiven Lebensstil zu entwickeln.

„Die partnerschaftliche Initiative hat in den vergangenen Jahren einen wertvollen Beitrag geleistet. Durch den verbesserten Informationsaustausch sind wir als Gemeinschaft gewachsen und es wurden bisher schon viele gemeinsame Maßnahmen initiiert und realisiert“ erläutert Nicole Satzinger, Koordinatorin der Initiative.

Mit der Gründung des Vereins sollen nun strukturelle und organisatorische Voraussetzungen verbessert werden, um die Fortführung der gesteckten Ziele zu gewährleisten.

Zum 1. Vorsitzenden des Vereins wurde Mathias Hornberger von der Gründungsversammlung gewählt. Mathias Hornberger betont: „Die Bewegungsförderung im Kindesalter ist für die weiterbestehende Initiative und für unseren neuen Verein eine Herzensangelegenheit. Mit großem Engagement und vielfältiger Kompetenz wird das Vorstandsteam das Thema angehen.“

Bei der Umsetzung der Aktivitäten wird er durch die stellvertretenden Vorsitzenden Jun. Prof. Dr. Miriam Kehne, Diethelm Krause, Bernhard Hoppe-Biermeyer und Jürgen Behlke unterstützt. Darüber hinaus wurden in den erweiterten Vorstand in Funktion als Bereichsleiter Carolin Emme, Nicole Satzinger und Ralf Pahlsmeier gewählt.

Foto (BRAUN media): v.l. Ralf Pahlsmeier (Bereichsleiter), Diethelm Krause (stellv. Vorsitzender), Bernhard Hoppe-Biermeyer (stellv. Vorsitzender), Jun. Prof. Dr. Miriam Kehne (stellv. Vorsitzende), Mathias Hornberger (1. Vorsitzender), Nicole Satzinger (Bereichsleiterin), Jürgen Behlke (stellv. Vorsitzender) - Es fehlt Carolin Emme (Bereichsleiterin)