Bewegungspass

Ab dem 08. April geht die Aktion „Bewegungspass“ in die zweite Runde. Es handelt es sich um ein Projekt zur Bewegungsförderung von Kindern im Kita- und Grundschulalter. Gemeinsam mit Kindertageseinrichtungen, Grundschulen und Sportvereinen möchten wir möglichst viele Kinder in Bewegung bringen. Die Idee des Bewegungspasses stammt von der SG Letter 05, einem Verein der SportRegion Hannover und erhält nun Einzug in den  Kreis Paderborn.

Das Prinzip ist denkbar einfach: Bis zum 03. Mai haben die Kinder Zeit, Unterschriften und Stempel durch verschiedene sportliche Aktivitäten zu sammeln, wie zum Beispiel mit dem Rad zur Schule zu fahren oder ein Vereinstraining zu besuchen. Wer sich viel bewegt, wird am Ende belohnt. So erhält jedes teilnehmende Kind nach der Aktion eine Urkunde und ein kleines Präsent. Außerdem gibt es Preise für die aktivste Kita(-gruppe) und Schulklasse.

Der Bewegungspass ist eine gemeinsame Aktion des KreisSportBundes Paderborn e. V. (KSB Paderborn) und seiner Sportjugend, des Projektes „Gesunde Kommune, der Stadt Bad Lippspringe und Bad Wünnenberg,  der Gemeinde Borchen sowie der Stadt- und Gemeindesportverbände Bad Lippspringe, Bad Wünnenberg und Borchen.  Unterstützt wird die Aktion durch die Techniker Krankenkasse (TK) und den Untouchables Paderborner Baseballclub e. V.

Im letzten Jahr fand die Aktion bereits in der Stadt Delbrück und der Energiestadt Lichtenau mit großen Erfolgt statt. Über 800 Kinder sammelten Stempel und Unterschriften. Hier finden Sie weitere Informationen zu der vergangenen Aktion.

  • Bewegungsförderung von Kindern im Kita- und Grundschulalter
     
  • Erlernen von motorischen Fertigkeiten
     
  • Gestaltung eines aktiven Schul- und Kitawegs und damit Reduzierung von Eltern-Taxis
     
  • Erlangen von Sicherheit im Straßenverkehr
     
  • Verbesserung der Lern- und Konzentrationsfähigkeit durch Bewegung
     
  • Kinder an die Sportvereine heranführen, um langfristig in Bewegung zu bleiben
     
  • Netzwerk der Institutionen Sportverein, Kita und Schule in der Kommune stärken
  • Bis zum 03. Mai haben die Kinder Zeit, Unterschriften und Stempel durch verschiedene sportliche Aktivitäten zu sammeln.
     
  • Den Bewegungspass erhält Ihr Kind von der Schule oder Kindertageseinrichtung (vorausgesetzt die Schule oder Kindertageseinrichtung nimmt an der Aktion teil).
     
  • Wer sich viel bewegt, wird am Ende belohnt. So erhält jedes teilnehmende Kind nach der Aktion eine Urkunde und ein kleines Präsent. Außerdem gibt es Preise für die aktivste Kita(-gruppe) und Schulklasse.

Eine detaillierte Erläuterung finden Sie auf unserer Infopostkarte unter Materialien.

Hier finden Sie alle relevanten Materialien:

Bewegungspass

Infopostkarte für Eltern und Kinder

Plakat

FRAGEN UND ANTWORTEN

Den Ursprung findet der Bewegungspass in der SportRegion Hannover. Dort hat die SG Letter 05 dieses Projekt ins Leben gerufen. Anschließend hat sich das Projekt in Niedersachsen verbreitet und wir sind durch den KSB Emsland auf den Bewegungspass aufmerksam geworden. Im letzten Jahr wurde der Bewegungspass in den Kommunen Delbrück und Lichtenau pilothaft durchgeführt und nun auf die Kommunen Bad Lippspringe, Bad Wünnenberg und Borchen ausgeweitet.

In Bad Lippspringe, Bad Wünnenberg und Borchen findet die Aktion zwischen dem 08.04. und 03.05.2024 statt.

Falls deine Schule oder Kita an der Aktion teilnimmt, erhälst du den Bewegungspass von deiner Lehrkraft oder Erzieher*in.

Für jeden aktiven Weg zur Kita oder zur Schule gibt es eine Unterschrift. Für den Rückweg gibt es eine weitere Unterschrift. Das heißt du kannst pro Tag zwei Unterschriften sammeln.

In der Regel vergeben die Erzieher*innen und Lehrkräfte die Unterschriften. In Absprache können aber auch die Eltern miteinbezogen werden.

Jedes Kind soll die Möglichkeit erhalten an dem Bewegungspass teilzunehmen. Du kannst auch Unterschriften sammeln, indem du z. B. zu Fuß zur Bushaltestelle gehst. Falls ein aktiver Hin- und Rückweg nicht möglich ist, sprich deine Lehrkräfte oder Erzieher*innen an. Sie haben Alternativen für dich.

Du erhältst einen Stempel für die folgenden Aktivitäten im Sportverein:

  • Für eine Vereinsmitgliedschaft
  • Für jede Trainingseinheit (z. B. pro Fußballtraining)
  • Für ein Schnuppertraining
  • Für ein absolviertes sportliches Abzeichen (Sportabzeichen, Kibaz, Schwimmabzeichen) zwischen dem 01.01. und dem 03.05.2024

Die Stempel werden durch die Sportvereine vergeben. Dabei muss es sich nicht zwingend um einen Vereinsstempel halten. Jeder andere beliebige Stempel ist ebenfalls gültig.

Stöber dazu gerne in unserer Sportvereinssuche!

Jedes Kind, das einen Bewegungspass bei uns einreicht, erhält eine Urkunde und ein sportliches Präsent. Dabei ist es egal, wie viele Unterschriften oder Stempel auf dem Pass sind.

Außerdem hat jeden Kita(-gruppe) und Schulklasse die Möglichkeit,  einen tollen Sonderpreis als aktivste Kita(-gruppe) oder Schulklasse der jeweiligen Kommune zu gewinnen.

Ansprechpartner

Marina Glatthor


Kinder- und Jugendsportentwicklung
- Schulsport und Ganztag

Lina Pühs


Gesunde Kommune


Kommunikation/ Marketing