Über uns

Bewegung, Spiel und Sport sind Dreh- und Angelpunkt der Arbeit des KreisSportBundes Paderborn e.V. (KSB Paderborn). Der KSB Paderborn ist ein selbstständiger Sportverband innerhalb der Gliederung des Landessportbundes Nordrhein-Westfalen e.V. Als Dachorganisation von 312 Mitgliedsvereinen mit ihren 102.455 Mitgliedern verordnet er sich im Koordinatensystem aus Politik, Verwaltung und gesellschaftlich relevanten Institutionen je nach Problem- und Aufgabenstellung.

Er ist die Interessenvertretung des organisierten Sports im Kreis Paderborn und setzt sich mit den Stadtsportverbänden, den Fachverbänden, dem Kreis Paderborn und den Kommunen für die Sportvereine, den informellen Sport und die Sport treibenden Bürgerinnen und Bürger ein. Die Vermittlung von Spaß und Freunde an der Bewegung und Gesundheit wird hierbei als eine wichtige Aufgabe angesehen.

Weitere Schwerpunkte der täglichen Arbeit des KSB Paderborn sind eine gezielte Öffentlichkeitsarbeit mit aktuellen Informationen und News rund um den Sport sowie ein breit gefächertes Beratungs- und Unterstützungsangebot, bspw. bei der Nutzung von Fördermitteln oder der Mitgliedervermittlung.

Ebenfalls nimmt die bedarfsgerechte Aus-, Fort- und Weiterbildung der Mitarbeitenden in Ihrem Verein und Verband einen bedeutenden Stellenwert ein. So ist der KSB Paderborn gemeinsam mit der Außenstelle Paderborn des SportBildungswerkes NRW Bildungspartner seiner Vereine, um Bildungsprozesse für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Ältere anzustoßen.

Neben dem Fachbereich des SportBildungswerks, beschäftigen wir uns mit dem Fachbereich Sportjugend, dem Fachbereich Gesundheit und dem Fachbereich Kita. Mit den Errichtungen der Kita im Bewegungswerk sowie der Kita im Altenautal sind wir nun selbst Träger von zwei Kindertagesstätten.