Das sind wir

Ansprechpartnerinnen

Das Projektbüro befindet sich in Delbrück und ist eine Außenstelle des KreisSportBundes Paderborn.

KreisSportBund Paderborn e.V.
Außenstelle Delbrück


Am Pastorsbusch 6  (Alte Bettenfabrik)
33129 Delbrück 

Tel.: 05251 68330-13
Fax: 05251 68300-00
E-Mail: gesunde-kommune@ksb-paderborn.de

Unsere Mitarbeiterinnen sind montags von 11:30 bis 16:00 Uhr und dienstags bis donnerstags von 9:00 bis 15:00 Uhr für Sie da!

 

Lina Kemper

Gesundheitskommunikation

Irina Schmidt

Gesundheitskommunikation

Katharina Voth

Kindheitspädagogik

Lisa Frintrup

Sportwissenschaft

Kreis Paderborn

Gesundheitsamt

In dem Projekt „Gesunde Kommune“ übernimmt das Gesundheitsamt des Kreises Paderborn die Funktion der Projektregie.

Das Gesundheitsamt des Kreises Paderborn erfüllt die Aufgaben des öffentlichen Gesundheitsdienstes (ÖGD) in unserer Region. Im Allgemeinen gehört der ÖGD neben der ambulanten und stationären Versorgung zur Basis des Gesundheitswesens. Gesundheitsämter übernehmen im Rahmen der Daseinsvorsorge öffentliche Verantwortung für die Gesundheit der Bevölkerung. Sie arbeiten bürgernah und partnerschaftlich mit vielen Akteuren zusammen und sind eingebunden in kommunale Strukturen. Die Themen Prävention und Gesundheitsförderung werden hierbei immer bedeutender.

Helga Nolte

Gesundheitsamt Kreis Paderborn

Techniker Krankenkasse

Die Techniker Krankenkasse (TK) ist die größte gesetzliche Krankenkasse Deutschlands mit Hauptsitz in Hamburg. Gemäß ihrem gesetzlichen Auftrag fördert die TK bundesweit gesundheitsbezogene Projekte und Leistungen zur Primärprävention und Gesundheitsförderung in Lebenswelten, wie Kindergärten, Schulen, Betrieben und öffentlichen Räumen in Städten und Gemeinden. Auch beim Angebot „Gesunde Kommune“ fungiert die TK als finanzieller Förderer, indem sie das Projekt-Vorhaben von September 2019 bis August 2024 mit einer Fördersumme unterstützt.

Christian Mayr

Techniker Krankenkasse
Berater Lebenswelten

Hans-Norbert Blome

Techniker Krankenkasse
Firmenkunden- und Hochschulberater

Diethelm Krause

Präsident des KreisSportBundes Paderborn

Ralf Pahlsmeier

Vizepräsident des KreisSportBundes Paderborn

Der Politische Beirat

Das Projekt „Gesunde Kommune“ wird von einem parteipolitisch unabhängigen Beirat begleitet. Er steht den Entscheidungsträgern des Projektes beratend zur Seite und spricht Empfehlungen aus. Er beurteilt kommunalpolitische Themen auf Regional-, Landes- und Bundesebene hinsichtlich ihrer Relevanz für die Durchführung des Projektes.

Der Wissenschaftliche Beirat

Der wissenschaftliche Beirat des Projektes „Gesunde Komme“ wird berufen, um den Transfer von wissenschaftlichen Erkenntnissen in die Praxis der Gesundheitsförderung zu unterstützen. Das Gremium berät die Entscheidungsträger des Projektes in fachlichen Fragen und bereichert das Projekt um differenzierte Forschungsperspektiven.

Der wissenschaftliche Beirat ist interdisziplinär zusammengesetzt und besteht aus namenhaften Fachexpert*innen aus den Bereichen Gesundheits-, Sport-, Ernährungs- und Sozialwissenschaften.

Im Rahmen des Projektes sollen individuell für die zehn Städte und Gemeinden im Kreis Paderborn neue Impulse für die Gesundheitsförderung entwickelt werden. Das Projektteam freut sich über eine Zusammenarbeit mit allen interessierten Städten und Gemeinden. 

Neugierig geworden? Dann melden Sie sich jederzeit gerne bei uns!

Unsere Starterkommune ist Delbrück.