KreisSportBund Paderborn, Sportverein

Integration durch Sport

"Integration durch Sport" ist ein Programm des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). Es wird auf Landesebene eigenverantwortlich von Landes- und Regionalkoordinationen umgesetzt, die die Sportvereine, Netzwerkpartner und freiwillig Engagierten an der Basis in ihrer Integrationsarbeit konzeptionell, planerisch und organisatorisch unterstützen.

Das Bundesministerium des Innern (BMI) und das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) stehen dem Programm als Zuwendungsgeber und Partner im fortlaufenden Prozess der Programmoptimierung begleitend zur Seite.

Seit 2013 fördert das Kommunale Integrationszentrum (KI), die Integration von Menschen mit Zuwanderungsgeschichte im Bereich Sport. Seit 2014 arbeitet der KreisSportBund Paderborn intensiv mit dem KI zusammen um entsprechende Projekte umzusetzen.

 

Das Integrationskonzept des KreisSportBundes Paderborn als Download!