KreisSportBund Paderborn, Sportjugend

Landesprogramm 1000x1000

Auch im Jahr 2019 stellt die Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen dem Landessportbund NRW Haushaltsmittel in Höhe von 2,0 Mio. Euro zur Förderung des Engagements der Sportvereine zur Verfügung.

Abweichend von der Förderrichtlinie ist in diesem Jahr die Antragstellung ab dem 07.05.2019 möglich. Die Förderanträge sind bis zum 31.07.2019 einzureichen. Bitte stellen Sie die Förderanträge frühzeitig, da diese in der Reihenfolge ihres Eingangs bewilligt werden.

Die Förderanträge können ab diesem Jahr direkt im Förderportal des Landessportbundes NRW gestellt werden. Für die Anmeldung im Förderportal benötigen Sie die Zugangsdaten, die Sie bereits für die Anmeldung in der „Vereinsverwaltung/Bestandserhebung“ benutzen.

Hier gehts zum Förderportal Hier Online-Antrag auf Förderung "1000x1000" stellen

Sofern Sie den Förderantrag in Schriftform einreichen möchten, finden Sie in der PDF-Datei das Formular zum Herunterladen und Ausdrucken.

Antrag Förderung des Landesprogramms „1000x1000 – Anerkennung für den Sportverein“ 2019

Förderfähig sind Maßnahmen der Sportvereine, die im Zeitraum 01.01.2019 – 31.12.2019 durchgeführt werden bzw. wurden und sich einem der insgesamt sieben Förderschwerpunkte zuordnen lassen.
Für das Jahr 2019 gelten folgende Förderschwerpunkte:

  • Kooperation Sportverein mit Schulen
  • Kooperation Sportverein mit Kindertagesstätten
  • Integration
  • Inklusion
  • Gesundheitssport
  • Sport der Älteren
  • Neu: Mädchen und Frauen im Sport

Nicht fristgerecht eingegangene Anträge können berücksichtigt werden, wenn nach Bewilligung der fristgerecht gestellten Anträge noch Fördermittel vorhanden sind.

Wenn Sie Fragen haben, stehen Ihnen die Ansprechpartner des LSB NRW gerne zur Verfügung:
E-Mail: 1000x1000(at)lsb.nrw
Tel. 0203 7381-900


Moderne Sportstätte 2020

Informationen zur Antragstellung liegen uns derzeit noch nicht vor. Sobald weitere Details bekannt werden, stellen wir Ihnen diese hier zur Verfügung.

Ansprechpartnerin: Carolin Emme

KreisSportBund Paderborn, KJSB
KreisSportBund Paderborn, KJSB