Zertifikat Bewegungsförderung

Ausgangspunkt der Qualifizierung "Bewegungsförderung in Verein und Kita" ist Ihre eigene Bewegungsbiografie und Ihre Freude an der Bewegung. Wir bieten Ihnen vertiefende psychomotorische Erkenntnisse für eine zeitgemäße Bewegungsförderung - auch als Grundlage für Ihr Bewegungskonzept in Kita oder Sportverein.

 

Ihr Vorteil:

  • Sie erweitern Ihr Wissen.
  • Sie lernen, das Bewegungsverhalten von Kindern besser einzuschätzen.
  • Sie erfahren, wie Sie das Bewegungsverhalten von Mädchen und Jungen fördern können.
  • Sie lernen, die Bewegungsbedürfnisse von Kindern gegenüber ihren Eltern und Erziehungsberechtigten aufzuzeigen.
  • Anforderungsprofil und professionelle Haltung bei Bewegung, Spiel und Sport
  • Erweiterung des Bewegungs-, Spiel-, und Sportrepertoires für vielfältige Bewegungsanlässe
  • Die Bildungsmöglichkeiten von Bewegung, Spiel und Sport
  • Unfallprävention und Sicherheit
  • Planung, Durchführung und Auswertung von Bewegungsangeboten und -anlässen mit Kindern
  • Praxisorientierte Anwendungen in Projekten, Konzepten und für die lokale Netzwerkarbeit

 

Umfang:

60 Lerneinheiten (58 LE als Präsenzveranstaltung und 2 LE für eine individuelle Aufgabe).

 

Hinweis:

Erzieher*innen erhalten nach erfolgreichem Abschluss das Zertifikat „Bewegungsförderung in Verein und Kita“ und sind für die Bewegungsförderung in einem „Anerkannten Bewegungskindergarten des Landessportbundes NRW“ qualifiziert.