KreisSportBund Paderborn, Startseite
< Gänsehaut-Momente bei der Verleihung der Sportplakette
26.09.2019 14:57 Alter: 25 days
Kategorie: Aktuelles

Tanzend um die Welt


© LSB NRW | Andrea Bowinkelmann www.lsb.nrw

Das Kommunale Integrationszentrum und wir, der KreisSportBund Paderborn, nahmen beim 3. Tanz aller Kulturen im Ahorn-Sportpark die rund 200 Zuschauer mit auf eine tänzerische Weltreise.

Doch zuvor konnte in 7 Workshops mit verschiedenen Tanzstilen selbst das Tanzbein geschwungen werden. Auf die neugierigen Tanzbegeisterten warteten unsere Sportvereine mit Bollywooddance, Flamenco, Capoeira, Zumba und Kindertanz.

Gestartet wurde die anschließende Weltreise in Lateinamerika, genauer in Kuba, mit einer Rumba des Turnierpaares Christina Peters und Erik Schäfer des TSC BW im TV 1875 Paderborn, ehe es weiter über Spanien, Brasilien, Indien und Europa nach Amerika ging. Auf ihrer Reise steckten die 100 Tänzerinnen und Tänzer der 10 Sportvereine, Volkstanzgruppen und Migrantenselbstorganisationen das Publikum mit ihrer Leidenschaft für den Tanz an und verdeutlichten einmal mehr, dass Tanzen keine Landesgrenzen kennt.

Folgende Vereine tanzten beim 3. Tanz aller Kulturen um die Welt:

Ahorn Sport- und Freizeit-Club Paderborn e.V.
Bollywood Dance Club Paderborn
Indonesische Volksgruppe
Khushbu Punjab di
Kultur- und Bildungszentrum IDEA e.V.
Os Lusitanos Paderborn e. V.
SC Grün Weiß Paderborn/ Capoeira Bielefeld e. V.
TSC Blau Weiß im TV 1875 Paderborn e. V.
TSV 1887 Schloß Neuhaus e. V./ Tanzgruppe Birdys
TuRa Elsen e. V. / Tanzgruppe Luz del Norte

 

Die Veranstaltung wurde im Rahmen des Bundesprogramms "Integration durch Sport" vom Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat auf Beschluss des Deutschen Bundestages gefördert.