KreisSportBund Paderborn, Startseite
< Initiative bildet erste Übungsleiter aus
01.12.2016 10:34 Alter: 2 yrs
Kategorie: Aktuelles

Sportlich und aktiv in die zweiten Lebenshälfte


32. Seniorentag des KreisSportBundes Paderborn

Altenbeken: „Sport stärk Arme, Rumpf und Beine, kürzt die öde Zeit, und er schützt uns durch Vereine vor der Einsamkeit.“ Dieser Reim von Joachim Ringelnatz spiegelt den 32. Seniorentag des KreisSportBundes Paderborn (KSB) wieder. Beim jährlichen Seniorentag werden alle Seniorengruppen aus Sportvereinen des Kreises Paderborn eingeladen.

Am 12. November 2016 wurden Vorführungen und Mitmachangebote in der Eggelandhalle in Altenbeken, verschiedener Sportgruppen gezeigt und angeboten. Der Nachmittag begann mit einer Aufwärmgymnastik für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit der Übungsleiterin Gisela Uelfer (SC Rot Weiß Verne). Im Anschluss folgte eine Gymnastikvorführung der Gruppe des TSV Buke, geleitet von Sabine Horenkamp, auf die ein Mitmachprogramm mit dem Theraband, angeleitet von Heidrun Fischer des TSV Tudorf anschloss. Es ging weiter mit einer Stabgymnastik des DJK Delbrück mit der Gruppenleitung Ingrid Brautmeier, woraufhin der sportliche Teil mit einem entspannten und ruhigen QiGong Programm, angeleitet von Maria Cichy des Tfl Thüle endete. Ausreichend bewegt ging es danach in die gegenüberliegende Aula der Hauptschule, wo der Nachmittag bei Kaffee und Kuchen ausklang. Wir möchten uns noch einmal herzlich bei Sabine Horenkamp vom TSV Buke und Bernhard Koch, Michael Plückebaum und Hansi Holtkamp vom ESV TuS 98 Altenbeken für die räumliche Organisation und die Ausrichtung bedanken. Falls Interesse weiterer Gruppen besteht beim 33. Seniorentag des KSB 2017 dabei zu sein, können Sie sich gerne an Julia Meier, Fachkraft Bewegt ÄLTER werden in NRW! unter julia.meier@ksb-paderborn.de melden.