Kita im Altenautal

Nach einigen Beratungsgesprächen mit der Stadt Lichtenau haben wir den Zuschlag für die Errichtung einer Kindertageseinrichtung in eigener Trägerschaft in Lichtenau-Atteln erhalten. Bereits zum 1. August 2021 starten wir für U3-Kinder in provisorischen Räumen in der Heierstraße 13 in Atteln. Im Sommer 2022 soll dann der Neubau für drei Gruppen bezugsfertig sein.

Gemeinsam mit den Sportvereinen und weiteren Partnern ist es unsere originäre Aufgabe, Jung und Alt in Bewegung zu bringen.

Die Idee zur Übernahme einer Trägerschaft liegt daher nahe. Um Kindern frühestmöglich für Bewegung zu begeistern, ist die Institution KiTa ein unerlässlicher Partner und ermöglicht schon früh den Zugang zu Kindern und ihren Familien. Durch die Übernahme der Trägerschaft können wir die Lebenswelt der Kinder aktiv mitgestalten, Räumlichkeiten der KiTa auf den Bewegungsdrang der Kinder ausrichten, geschultes Personal mit der Affinität zu Bewegung einstellen und gemeinsam Bewegung, wie einen roten Faden, in unserer Einrichtung verankern.

Die wichtigste Personalie für unsere neue Kita im Altenautal steht fest: Mit der Pädagogin und qualifizierten Motopädin Karin Suerland erhält unsere neue Einrichtung eine erfahrene Kita-Leiterin.

Die Kita-Landschaft in Lichtenau ist Karin Suerland nicht unbekannt. So war sie bereits als Leiterin der Kita St. Kilian in Lichtenau tätig und freut sich nun auf die spannende Aufgabe, unsere neue Kita im Altenautal aufzubauen. Getreu unserem Motto "Bewegung von Anfang an". Denn auch Karin Suerland sieht die Bewegungsförderung von Kindern als ein Grundelement ihrer pädagogischen Arbeit. Da sie zudem über viel Erfahrung, auch im Aufbau von Kindertageseinrichtungen verfügt, ist sie unsere absolute Wunschkandidatin. 

Aktuell laufen die Vorbereitungen für die Errichtung des Provisoriums in der Heierstraße 13 in Atteln auf Hochtouren, sodass die Räumlichkeiten zum 1. August 2021 von bis zu 15 Kindern in zwei Kleingruppen bezogen werden können. Neben der Gestaltung der Einrichtung wählen wir nun auch die ersten pädagogischen Fachkräfte aus, die sich ab dem 1. August um die ersten Kitakinder kümmern werden. 

Anmeldungen für unsere Kita im Altenautal sind bereits möglich. Wenden Sie sich dafür gerne an unsere Kitaleitung Karin Suerland.

Damit Sie sich von unseren Ideen und den Kita-Planungen ein besseres Bild machen können, fand am Mittwoch, den 03. März 2021, eine digitale Informationsveranstaltung für alle Interessenten statt.

Die Präsentation der Veranstaltung zum Nachlesen finden Sie hier

Der Eintritt in die Kindertageseinrichtung ist für die meisten Kinder einer der ersten bedeutsamen Übergänge, den es zu bewältigen gilt. Damit sich Ihr Kind behutsam an uns und unsere Einrichtung gewöhnen kann, arbeiten wir erfolgreich in Anlehnung an das Berliner Eingewöhnungsmodell. 

Unser Eingewöhnungskonzept in Anlehnung an das Berliner Modell

Ansprechpartner

Kita im Altenautal

Karin Suerland

Kitaleitung