Kindertagespflege

Bewegung ist ein kindliches Grundbedürfnis und ein wichtiger Baustein der frühkindlichen Entwicklung. Gerade in Zeiten des Bewegungsmangels auf Grund von Veränderungen in der kindlichen Lebenswelt gewinnen körperlich-sinnliche Erfahrungen eine immer größere Bedeutung für ein gesundes Aufwachsen. Dabei geht es schon lange nicht mehr nur um die Bedeutung der Bewegung für die körperliche Konstitution, sondern um die Bedeutung für die gesamte Persönlichkeitsentwicklung.

Gemeinsam mit den Jugendämtern von Stadt und Kreis Paderborn haben wir uns 2019 erstmalig auf den Weg gemacht und die Qualifizierung „Bewegungsförderung in der Kindertagespflege“ angeboten.

In dieser Qualifizierung erlebten 18 Teilnehmerinnen praxisnah und theoretisch fundiert, welche Bedeutung Bewegung und Spiel für die kindliche Entwicklung hat. Sie lernten alltagsintegrierte Bewegungsanlässe und Bewegungsangebote im häuslichen Umfeld und in der Umgebung zu erkennen, zu nutzen und zu initiieren.

Sobald neue Termine für die Qualifizierung angeboten werden, werden Sie über ihr zuständiges Jugendamt informiert.

Ansprechpartner

Karin Mollemeier

Anerkannte Bewegungskindergärten