Anerkannte Bewegungskindergärten

Mit der Umsetzung des Handlungskonzeptes „Anerkannter Bewegungskindergarten des Landessportbundes NRW“ unterstützen wir im Kreis Paderborn das „Recht auf Bewegung“ von Kindern. Als Koordinierungs- und Beratungsstelle stehen wir 23 zertifizierten Bewegungskindergärten im Kreis Paderborn als Partner zur Seite und beraten und begleiten interessierte Kindertageseinrichtungen auf dem Weg zum Bewegungskindergarten.

Anerkannte Bewegungskindergärten haben ihre Mitarbeiter/-innen im Bereich der Bewegungsförderung speziell geschult, die Bewegungsförderung als pädagogischen Schwerpunkt verankert und kooperieren mit einem Sportverein, um so für die Kinder der Einrichtung optimale Bewegungsanreize und Möglichkeiten zu bieten.

Als Anerkennung für die Unterstützung der Bewegungskindergärten bekommen die kooperierenden Sportvereine das Gütesiegel “Kinderfreundlicher Sportverein” von der Sportjugend NRW verliehen.

Flyer Anerkannter Bewegungskindergarten

Leitfaden des Landessportbundes NRW

Ansprechpartner

Karin Mollemeier

Anerkannte Bewegungskindergärten

Wir beraten und begleiten die Kindertageseinrichtungen auf ihrem Weg zum Gütesiegel.

Ein Anerkannter Bewegungskindergarten erfüllt 8 Qualitätskriterien:

  • Konzept
    Der Schwerpunkt „Bewegungsförderung“ wird im pädagogischen Konzept Ihrer Kindertageseinrichtung durch den Träger, das pädagogische Personal und den Elternrat verankert.
     
  • Qualifizierung
    Jede pädagogische Kraft mit 25 oder mehr Stunden Arbeitszeit pro Woche muss eine Qualifizierung zur Bewegungsförderung von Kindern bei Antragsstellung nachweisen.
     
  • Bewegungszeiten
    Jedes Kind hat täglich ausreichend Gelegenheit sich zu bewegen, drinnen und draußen, dabei gibt es sowohl freie als auch angeleitete Bewegungsangebote.
     
  • Raum und Material
    Ihre Einrichtung weist einen geeigneten Bewegungs-bzw. Mehrzweckraum sowie eine bewegungsfreundliche Material- und Geräteausstattung nach.
     
  • Sportverein
    Kita und Träger gehen gemeinsam eine Kooperation mit einem (möglichst) ortsansässigen Sportverein ein.
     
  • Elternmitarbeit
    Ihre Kindertageseinrichtung verpflichtet sich mindestens eine „bewegte“ Elternveranstaltung pro Jahr durchzuführen.
     
  • Öffentlichkeitsarbeit
    Profil und gute Ergebnisse der Zusammenarbeit werden dargestellt.
     
  • Qualitätssicherung
    Die Qualitätssicherung dient der Einhaltung der Qualitätsstandards. Sie ist ein fortlaufender Prozess, der nach der Zertifizierung beginnt! Eigenverantwortlich ist dafür Sorge zu tragen, dass die Qualität Ihrer pädagogischen Arbeit aufrechterhalten oder sogar verbessert wird.

Als Anerkennung für die Unterstützung der Bewegungskindergärten bekommen die Kooperationsvereine die Auszeichnung " Kinderfreundlicher Sportverein" vom Landessportbund NRW verliehen.

KindertageseinrichtungKooperationspartner
Kath. Kindertageseinrichtung „St. Johannes“Hövelhofer Breitensport e. V.
Städt. Kindertageseinrichtung „Unter dem Regenbogen“SC Grün-Weiß Paderborn e. V.
Kath. Kindertageseinrichtung „St. Martin“Schwimmverein Bad-Lippspringe e. V.
Städtische Kindertagesstätte „Römerstraße“TuRa Elsen 1894/1911 e. V.
Städtische Kindertageseinrichtung DahlSV Grün-Weiß Dahl
Städtischer Kindergarten „Unter den Linden“Untouchables Paderborner Baseball Club e. V.
Kath. Kindertageseinrichtung St. HedwigTV 1875 Paderborn e. V.
Kath. Kindertageseinrichtung St. FranziskusTV 1875 Paderborn e. V.
Städtische Kindertagesstätte SchwalbennestSC Grün-Weiß Paderborn e. V.
Familienzentrum MistelwegSV Marienloh
Kindertageseinrichtung SudhagenSV Sudhagen 1955 e. V.
Kindertageseinrichtung "Abenteuerland"FC Westerloh-Lippling 1931/46 e. V.
Kindertageseinrichtung "Domental"SV 21 Büren e. V.
Kindertageseinrichtung "Regenbogen"DJK Graf Sporck 1920 e. V. Delbrück
Kindergarten "Sälzer Krümel"Turnverein 1864 Salzkotten e. V.
 VfB Salzkotten
Städtischer Kindergarten OstenlandSC Blau Weiß Ostenland e. V.
Katholische Kindertagesstätte St. JosefTV 1913 Büren e. V.
Katholische Kindertageseinrichtung St. JosephSuS Westenholz e. V.
Kindertageseinrichtung "Pepino" HerbramSV Blau-Weiß Herbram e. V.
Kindertageseinrichtung "Regenbogen" KleinenbergDJK Blau-Weiß Kleinenberg e. V.
Familienzentrum PusteblumeDelbrücker Sport-Club e. V.
Städtische Kindertageseinrichtung WiesengrundTV 1875 Paderborn e. V.
 1. Paderborner Schwimmverein
Kindertageseinrichtung HoltheimSC Grün-Weiß Holtheim 1925 e.V.

Neben der Bewegungsförderung haben Anerkannte Bewegungskindergärten auch die Möglichkeit, den Pluspunkt Ernährung zu erwerben und die Ernährungskompetenz ihrer Kinder zu stärken.

Die Zertifizierung zum „Bewegungskindergarten mit dem Pluspunkt Ernährung“ ist ein Teil des Präventionskonzeptes NRW und Bestandteil der Landesinitiative Übergewicht und Adipositas im Kindesalter. Der KSB Paderborn nimmt an diesem landesweiten Pilotprojekt teil.

Mittlerweile können 10 der zertifizierten Bewegungskindergärten auch den „Pluspunkt Ernährung“ in ihrem Titel führen.

Kindertageseinrichtung mit dem Pluspunkt Ernährung
Kath. Kindertageseinrichtung "St. Johannes"
Städt. Kindertageseinrichtung "Unter dem Regenbogen"
Kath. Kindertageseinrichtung "St. Martin"
Städtischer Kindergarten "Römerstraße"
Städtischer Kindergarten "Unter den Linden"
Kath. Kindertageseinrichtung St. Hedwig
Kath. Kindertageseinrichtung St. Franziskus
Familienzentrum Mistelweg
Kindertageseinrichtung "Abenteuerland"
Kindertageseinrichtung "Regenbogen

 

Weitere Details erhalten Sie bei:

Vanessa Drösser
Koordinatorin für den Pluspunkt Ernährung
Tel. 02152 913-469
E-Mail: Ernaehrung@bewegungskindergarten-nrw.de