KreisSportBund Paderborn, Sportverein

Kinder- und Jugendverbandsarbeit

Die Kinder- und Jugendarbeit im Sport trägt mit dazu bei, dass Kinder und Jugendliche ihre körperlich-motorischen, personalen und sozialen Kompetenzen entwickeln können. Weitergehend wirkt sie als außerschulisches Bildungsangebot darauf hin, dass junge Menschen mit hoher Lebenskraft, Daseinsfreude und Urteilsvermögen eigen- und sozialverantwortlich aktiv gestaltende Bürger werden.

Zur Umsetzung der Aufgaben und Ziele der Kinder- und Jugendverbandsarbeit ist Christian Jungk seit Anfang 2015 als hauptamtliche pädagogische Fachkraft beim KreisSportBund Paderborn e.V. tätig.

Der Hauptaufgabenbereich ist die Förderung des jungen Ehrenamtes. Hierbei geht es in erster Linie um das Erstellen von Konzepten, um neben- und ehrenamtliche Lehrkräfte zu gewinnen, diese zu qualifizieren und zu betreuen. Aber auch das Planen von Bildungsmaßnahmen und Freizeitangeboten für Jugendliche sowie die Zusammenarbeit mit ehrenamtlichen Gremien und Institutionen gehört zu dem Aufgabenprofil der Fachkraft für Kinder- und Jugendverbandsarbeit.

Ziel ist es, die Qualität sportlicher Jugendarbeit zu sichern und den Bereich des jungen Ehrenamtes im Kreis Paderborn weiter auszubauen und zu stärken.